In 20 Jahren Ernährungsberatung habe ich eins gelernt. 99 von 100 Interessenten wollen oder können ihre Ernährungsgewohnheiten nicht auf Dauer ändern. Ich möchte gerne abnehmen, gesund werden, meine Schmerzen loswerden, keine Medikamente mehr nehmen, aber ich möchte bitte nicht meine Essgewohnheiten ändern. So oder so ähnlich ist die Kernaussage der meisten Menschen. Meistens sprechen sie es nicht so aus, aber im Kopf ist es so verankert. Und genau hier liegt das Problem. Es ist nahezu unmöglich, gesund zu bleiben oder zu werden, wenn man sich nicht "naturgemäß" ernährt. Es reicht einfach nicht aus, wenn man ein bestimmtes Ernährungsprogramm nur über eine zeitlich begrenzte Dauer absolviert.

 

Den Spagat zu schaffen, zwischen: Ich gebe dem Körper alle notwendigen Nährstoffe, aber ich esse trotzdem weiterhin so, wie ich es gewohnt bin, ist aber machbar.

 

Dabei geht es nicht immer nur ums reine Abnehmen. Ich konzentriere mich bei meinem Coaching vor allem auf Stoffwechselerkrankungen.

 

1. Darm

2. Gelenkprobleme

3. Bluthochdruck

4. Rheuma

5. Asthma und Co.

6. Faszien

7. Adipositas/Metabolisches Syndrom

8. Hautprobleme/Neurodermitis

9. Herz-Kreislauf-Probleme

10. Krebserkrankungen

11. Diabetes

12. Allergien

 

 

Eine falsche Ernährung ist in nahezu allen Fällen die Hauptursache für diese Erkrankungen. Wenn sie das wieder in Ordnung gebracht haben wollen, dann klicken sie unten auf den grünen Button und schreiben mir eine Nachricht. Ich erkläre ihnen dann, wie wir das zusammen machen werden.